Jeder hat eine unterschiedliche Zeitwahrnehmung

„Die schönste Zeit im Leben ist der kleine Moment, in dem du spürst, du bist zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.“

Auf meiner Reise nach Holland kam ich in eine Phase der Ruhe, in der ich in die Vergangenheit zurück schaute.

Dieses Jahr im Oktober werden es 15 Jahre „Marlen – Schenken • Wohnen • Leben“. 

Ich blickte zurück zum Zeitpunkt der Eröffnung meines Ladens, zurück in die Gründerjahre, zurück in den Zeitraum der Umzugs-Phase.

Ich erinnerte mich an viele schöne Momente, in den ich es genoss, in die Deko Zeit tauchen zu dürfen, um andere Menschen mit meiner Leidenschaft anzustecken.

Ob die Frühjahr-, Sommer-, Herbst- oder Winterzeit – immer aktuell im Zeitgeschehen. Ich habe in diesen Perioden viel neues erlebt. Dabei verging die Zeit „wie im Flug“.

Mein Mann Thomas, trat auf das Gaspedal. Er wollte das Ziel schnell erreichen und wir düsten, an einem Feld nach dem anderen vorbei. Plötzlich bewegte er sein Fuß auf die Bremse, da eine Schafsherde über die Straße geleitet wurde. Es kam Thomas wie eine Ewigkeit vor. Mich jedoch hatte die Situation inspiriert. Was so besonders an einer vorbei laufenden Schafherde ist? Ohne Rücksicht auf den Zeitverlust ging das Rudel seinen Weg. Überrascht war ich in diesem Moment über unsere unterschiedliche Zeitwahrnehmung. Plötzlich wurde mir bewusst, das jeder Mensch und jedes Tier ein anderes Zeitgefühl erlebt. Währenddessen Thomas wieder auf das Gaspedal drückte, wurde ich kreativ und machte es mir gleich zur Aufgabe, Antworten einzufangen, warum die Zeit eigentlich so wichtig ist. Dabei erschloss sich für mich eine neue, aber doch sehr vertraute Sichtweise bezogen auf die Dekoration.  

Zeit ist Ewigkeit

Die unendliche Weite den Feldern entlang, hat mich in meinen Gedanken, auf die Suche nach dem Ende in der Dekoration gebracht. Die Antwort für mich: „in der Dekoration gibt es unbegrenzte Möglichkeiten“ also eine endlose Weite.                                                                                                                                                                                   

Für eine Raumdekoration zum Wohlfühlen braucht man nicht viel. 

Grundelemente (z.B.: Vase, Schale, Kerzenhalter) die miteinander harmonieren, können unterschiedlich anders wirken und sind das Wichtigste in der gesamten Deko. Sie können ewig für sich, neutral wirken auch wenn sich der Geschmack einmal verändert.

In meinem Laden biete ich, mit Steffis und Susis Kreativität die nötige Inspiration, diese Elemente in unterschiedlichen, individuellen Facetten wirken zu lassen.

Diese Ewigkeit ist also immer da – immer in der Gegenwart.  „Zeit ist der Schatten der Ewigkeit“

Jahreszeiten

Die farbenfrohe Landschaft, zum Zeitpunkt unserer Reise, genieße ich und gönne mir nebenbei die Freiheit einfach mal los zu lassen.

Diese wunderschöne Natur beeindruckt mich immer und immer wieder. Sie inspiriert mich und ich schätze die wertvollen Momente solch eines Tages so sehr, dass ich diese Eindrücke am liebsten sofort in der heimische Dekoration widerspiegeln möchte.

In diesem positiven Moment erkannte ich eine 5. Jahreszeit.

In jeder Jahreszeit stecken individuelle Farben, die sich immer wieder neu entfalten. 

Der Frühling umfasst die Monate März, April und Mai. Es ist die Zeit der farbenfrohen und wieder sprießenden Natur.

Mit frischen Farben, einem Frühlingserlebnis verwandeln wir jedes Jahr den Laden in ein erfrischendes Ambiente.

Der Sommer wird hauptsächlich in einem warmem gelb interpretiert. Die Temperaturen steigen bis an den Zenit.

In der Dekoration inspiriert vom Urlaubsgefühl, geht es im Innen- und Außenbereich um das Schwerelose und die Helligkeit dieser Tage, angefangen beim maritimen bis zum tropischen, kombinieren wir Farben und Formen die mir die Leichtigkeit des Sommers widerspiegeln. Wie „Urlaub zu Hause“ 

In unserem Blog „Natürliche Leichtigkeit senfgelb – hol‘ dir jetzt den Sommer nach Hause“ berichten wir über die Trendfarbe gelb, -einzelne Farbwirkungen und geben Inspiration, zur Kombination die in deinem natürlichen Alltag perfekt passen.

Der Herbst, die Temperaturen sinken, die Blätter fallen und die Tage werden kürzer. Buntes Herbstlaub taucht die Landschaft in warme Farben.

Auch unser Deko – Laden spiegelt dies in seiner natürlichen Form wieder. Zeit die Gemütlichkeit zum Vorschein zu bringen. Überall duftet es nach Pilzen.

Der Winter, ist die Zeit der besinnlichen und kühlen Tage. Dennoch zeigt er sich ganz besonders in seinen vielen Facetten.

Dekoration für außen die das Haus erstrahlen lässt, bis in die Wohnung und in den Wintergarten. Es glänzt, es glitzert, es funkelt und strahlt.

Die 5.Jahreszeit, hat keine Monate.

Sie verhält sich neutral, das die Dekoration alljährig und zeitlos mit allen Gegebenheiten harmoniert.

Wie das geht HIER entlang.